Ein Licht geht auf – dank des LED-Taschenspiegels von Flo auch unterwegs

LED-Taschenspiegel von Flo

~ 14,- Euro
LED-Taschenspiegel von Flo
8.16666666667

Funktionalität

9/10

    Verarbeitung/Optik

    8/10

      Preis/Leistung

      8/10

        Pro

        • - inklusive Vergrößerungsspiegel
        • - integrierte LEDs
        • - kompakte Form
        • - mitgelieferte Batterien

        Contra

        • - recht kühle, bläuliche Lichtfarbe
        Flo LED-Taschenspiegel im Test

        Der LED-Taschenspiegel von Flo verfügt sowohl über einen normalen als auch über einen vergrößernden Spiegel.

        Taschenspiegel sind super praktisch: Man kann unterwegs jederzeit das Make-up checken oder kontrollieren, ob sich auch wirklich keine Spinatreste und Co. zwischen den Zähnen finden. Problematisch wird es nur, wenn nicht ausreichend Licht vorhanden ist – dann sieht man ungefähr so viel wie ohne Spiegel. Für eine wirklich gute Erfindung halte ich deswegen Taschenspiegel mit integriertem Licht; meiner ist aus dem Hause Flo.

        Größe und Ausstattung

        Obwohl der quadratische Taschenspiegel etwas dick ausfällt, kann man ihn noch als kompakt bezeichnen. Schließlich passt er in (fast) jede Handtasche. Das reflektierende Helferlein lässt sich problemlos auf geraden Oberflächen aufstellen und aufklappen, wobei der gewünschte Winkel stufenlos eingestellt werden kann.

        Flo-Taschenspiegel in der Fronantsicht

        Es werde Licht: Die sechs kleinen, relativ hellen LEDs des Taschenspiegels von Flo ermöglichen auch im Dunkeln ein Auffrischen des Make-ups.

        Auf der Innenseite befinden sich zwei Spiegel: Ein normaler und einer mit doppelter Vergrößerung. Außerdem sind im unteren Spiegel sechs kleine Leuchtdioden (LEDs) integriert, die über den kleinen Schalter auf der Unterseite eingeschaltet werden. Diese sind angesichts ihrer Größe relativ hell, so dass der Nutzer sein Gesicht auch in der Dunkelheit gut erkennt. Leider hat das Licht eine weiß-bläuliche Farbe, weshalb die natürliche Hautfarbe im Spiegel etwas verfälscht wird. Die passenden Batterien beziehungsweise Knopfzellen gehören übrigens zum Lieferumfang.

        Preis und Aufmachung

        Äußerlich präsentiert sich der Taschenspiegel klassisch und schlicht. Das Gehäuse gibt es in mehreren Farbvarianten, wobei ich mich für Schwarz entschieden habe. Mit rund 14 Euro ist der Taschenspiegel zwar kein Schnäppchen, aber dennoch bezahlbar.

        Gesehen habe ich ihn schon in mehreren Parfümerien, jedoch finde ich das gleiche Modell nicht im Internet. Deshalb führt der Link zu einem ähnlichen, leider etwas teureren Spiegel der gleichen Marke.

        Fazit: Der Taschenspiegel von Flo ist kompakt und dank der integrierten LEDs ausgesprochen praktisch. So kann man theoretisch auch bei totaler Dunkelheit sein Make-up kontrollieren. Ein kleinen Kritikpunkt stellt die weiß-bläuliche Lichtfarbe dar, welche die Hauttöne im Spiegel leicht verschfälscht. Das Preis- Leistungs-Verhältnis geht dennoch in Ordnung.

        LED-Taschenspiegel von Flo im Außeneinsatz

        Der Taschenspiegel von Flo ist zwar etwas höher, aber dennoch kompakt und sollte so in (fast) jede Handtasche passen.

        Posted in Make-up-Zubehör and tagged , , , , , , , .

        Schreib einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


        *