Auf einem Auge blind mit der EasyAcc-Schutzhülle für Samsung Galaxy Tab Pro

EasyAcc Schutzhülle für Samsung Galaxy Tab Pro 10.1

12,99 Euro
EasyAcc Schutzhülle für Samsung Galaxy Tab Pro 10.1
7.3

Kompatibilität

5/10

    Funktionalität

    9/10

      Verarbeitung/Optik

      8/10

        Benutzerfreundlichkeit

        7/10

          Preis/Leistung

          8/10

            Pro

            • - niedriger Preis
            • - mehrere Aufstellmöglichkeiten
            • - hochwertige Anmutung

            Contra

            • - nicht ganz passgenau
            EasyAcc-Schutzhülle mit Samsung Galaxy Tab Pro 10.1

            Auf den ersten Blick macht die Schutzhülle von EasyAcc für das Samsung Galaxy Tab Pro eine gute Figur.

            Um möglichst lange Freude an seiner neuen technologischen Errungenschaft zu haben, in meinem Fall am Tablet Samsung Galaxy Tab Pro 10.1, sollte man das Gerät natürlich vor äußeren Einflüssen schützen. Bei der Suche nach einer geeigneten Hülle stieß ich schnell auf ein nicht näher bezeichnetes, dafür aber günstiges Modell aus dem Hause EasyAcc. Leider bewahrheitet sich hier das Sprichwort „Wer billig kauft, kauft zweimal“.

            Seitenansicht der EasyAcc-Schuthülle

            Clever und praktisch: Das Tablet kann in drei verschiedenen Winkeln aufgestellt werden – aber nur, wenn kein Ladekabel angeschlossen ist.

            Meine Ansprüche waren nicht allzu hoch: Die Hülle sollte elegant aussehen, gleichzeitig aber funktional und preiswert sein. Das trifft auf die Schutzhülle von EasyAcc definitiv zu. Sie kommt in einem edel anmutenden, schwarzen Kunstleder-Mantel daher und bietet eine einfache wie praktische Standfunktion, um das Tablet in drei verschiedenen Neigungswinkeln aufstellen zu können – die Rückseite des Geräts bleibt dabei bedeckt. Ein samtartiger Stoff auf der Innenseite verhindert (bei sachgemäßem Gebrauch) Kratzer auf dem Display.

            Auto-Sleep- & Wake-up-Funktion

            Ein weiteres tolles Merkmal der Hülle ist, dass sie das Tablet beim Zuklappen automatisch in den Ruhezustand beziehungsweise Schlafmodus versetzt und beim Öffnen wieder aufweckt. Das funktioniert mithilfe kleiner Magnete an der Außenkante, welche die Hülle außerdem geschlossen halten. Das Einführen des Tablets gelingt ohne Probleme und ein Klettverschluss hält es fest an seiner Position. Angesichts der Ausstattung ist der Preis von 9,99 Euro (kann mittlerweile abweichen) ein echtes Schnäppchen, zumal Amazon.de eine unverbindliche Preisempfehlung von 39,99 Euro angibt.

            Geöffnete EasyAcc-Schutzhülle ohne Tablet

            Die Innenseite der EasyAcc-Schutzhülle ist mit samrtartigem Stoff bezogen, der das Display effektiv vor Kratzern schützt.

            Dürftige Passgenauigkeit

            EasyAcc-Schutzhülle im Detail

            Die linken zwei Bilder zeigen die nicht ganz optimale Passform der EasyAcc-Schutzhülle: Oben wird die Frontkamera verdeckt, unten ragt der Rand in das Display hinein. Rechts zu sehen sind die Aussparungen für den Eingabestift (Galaxy Note Pro) und den Infrarot-Sender.

            Nun zu den Kritikpunkten: Die Passgenauigkeit. Von den Abmessungen her passt das Tablet zwar perfekt in die Hülle, allerdings sind ihre Ränder etwas ungenau (um nicht zu sagen schlampig) verarbeitet. So ragt die Hülle im unteren Bereich um ein paar Millimeter in das Display hinein und oben verdeckt sie zum großen Teil die Frontkamera des Galaxy Tab Pro 10.1.

            Das mag zwar angesichts des Überwachungswahns der NSA ein Vorteil sein, möchte man aber Skype nutzen beziehungsweise Videotelefonate führen oder im Fall eines Diebstahls per Fernsteuerung ein Foto des Langfingers knipsen, ist das extrem nervig. Das war für mich letztendlich auch der Grund, warum ich die Hülle zurückgeschickt habe (habe mir aber gleich eine Ersatzhülle bestellt, die ich euch in Kürze vorstelle).

            Abgesehen von diesem Manko gibt es jedoch nichts an ihr auszusetzen. Außer natürlich, man möchte die Hülle beim Laden des Tablets zuklappen – das ist nämlich nicht möglich, da im unteren Bereich keine Aussparung für das Ladekabel ist. Andererseits hat das den Vorteil, dass beim Transport im Rucksack und Co. kein Schmutz in die Micro-USB-Buchse eindringen kann. Die Hülle wurde übrigens auch für das Samsung Galaxy Note Pro 10.1 konzipiert, was die kleine rückseitige Aussparung für den Eingabestift verrät.

            Fazit: Die Schutzhülle von EasyAcc punktet mit Funktionalität und wirkt dank des schwarzen Kunstleders elegant und hochwertig. Dennoch ist sie ausgesprochen günstig, was sich allerdings auch in der Passgenauigkeit bemerkbar macht: Das Tablet-Display wird nicht optimal eingerahmt, wodurch die Frontkamera des Tablets verdeckt wird. Eine Aussparung für das Ladekabel gibt es nicht, so dass sich die Hülle während des Ladevorgangs nicht schließen lässt.

            EasyAcc-Schutzhülle im geschlossenen Zustand

            Außen besteht die Schutzhülle von EasyAcc aus schwarzem Kunstleder, das sehr elegant wirkt und gut verarbeitet ist.


            Posted in Hüllen & Taschen and tagged , , , , , .

            Schreib einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


            *