Auf Reisen gut aussehen: Diese Make-up-Produkte gehören ins Gepäck

Make-up-Sammlung für Reisen

Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Hier seht ihr eine kleine Auswahl meiner Make-up-Sammlung für Reisen.

Sonne, Strand und Meer, Straßencafés und Shopping-Touren oder doch lieber ein ganz entspannter Ausflug aufs Land? Ich liebe Reisen – ganz egal, ob ein ausgedehnter Urlaub im Süden oder ein Kurztrip in eine schöne Stadt. Im Frühling und im Herbst erkunde ich besonders gerne neue Städte. Mein größtes Problem dabei ist jedoch immer, dass ich am liebsten meinen ganzen Schminktisch einpacken würde, ich mich aber auf ein paar wenige Produkte beschränken muss. Was dabei in meinem Schminktäschchen auf keinen Fall fehlen darf, erfahrt in diesem Beitrag.Continue reading

Für den angesagten Nude-Look: Die Diorskin Nude Air Foundation von Dior

Dior Diorskin Nude Air Foundation im Test

Die Diorskin Nude Air Foundation gleicht Unebenheiten in der Haut aus und verleiht ihr einen strahlenden Teint – ganz ohne den störenden „Maskeneffekt“.

Im Frühling werden nicht nur die Klamotten leichter, sondern auch das Make-up. Da meine Haut aber nicht perfekt ist, möchte ich auch zu dieser Jahreszeit nicht auf eine Foundation verzichten. Deshalb habe ich nach einer Alternative gesucht und wurde schließlich bei Dior fündig: Die Diorskin Nude Air Serum Foundation ist so zart und leicht, dass sie kaum auffällt und die Haut natürlich strahlen lässt.Continue reading

Natürlich schöne Nägel mit dem Diorlisse Abricot von Dior

Dior Diorlisse Abricot im Test

Der Diorlisse Abricot von Dior hellt die Nägel etwas auf und pflegt sie dabei auch noch.

Gepflegte Nägel gehören zu einem hübschen Look einfach dazu. Allerdings habe ich nicht immer Zeit oder Lust, meine Nägel einer kompletten Maniküre zu unterziehen. Dafür gibt es aber eine Lösung, nämlich den Diorlisse Abricot – ein pflegender Lack von Dior, der im Nu aufgetragen ist.Continue reading

Guerlain Météorites: Bunte Puder-Perlen für einen strahlenden Teint

Guerlain Météorites im Test

Die angenehm duftenden Météorites von Guerlain werden am besten mithilfe eines Puderpinsels aufgetragen.

Ein perfekter Teint ist die Basis eines jeden Make-ups. Und nur wenn die Basis stimmt, kommt das restliche Make-up überhaupt erst richtig zur Geltung. In den nächsten Beiträgen werde ich euch nach und nach meine liebsten Basics vorstellen, beginnend mit den Météorites von Guerlain.Continue reading

Revlon Super Lustrous Fire & Ice: Lippenstift im atemberaubenden Vintage-Rot

Revlon Super Lustrous Lippenstift im Test

Tolles Korallrot: Die Farbe des Revlon Super Lustrous Lippenstifts „Fire & Ice“ erinnert an die großen Filmdiven der 50er.

Der perfekte rote Lippenstift ist mindestens genauso schwer zu finden wie der perfekte pinke. Da ich letzteren aber bereits besitze (zum Testbericht), begab ich mich auf die Suche nach einem tollen Rot. Tatsächlich wurde ich dieses Mal nicht bei den üblichen Verdächtigen High-End-Marken wie Chanel, Dior und Co. fündig, sondern bei Revlon. Meine Beute: der Super Lustrous Lipstick in der Farbe „Fire & Ice“ (Nr. 720). Continue reading

Das Selfmade-Nagelstudio für zu Hause – dank Diors Top Coat Abricot

Dior Top Coat Abricot im Test

Der Dior Top Coat Abricot verlängert die Haltbarkeit des Nagellacks und verleiht den Nägeln einen tollen Glanz.

Kennt ihr das? Da macht man sich die Mühe, eine halbe Ewigkeit lang Finger- und Fußnägel zu lackieren und nach spätestens ein paar Stunden blättert der Lack an der ersten Stelle schon wieder ab. Das ist einfach nur ärgerlich! Jetzt habe ich aber eine Lösung entdeckt, nämlich in Form des Top Coat Abricot von DiorContinue reading

Chanels Rêverie-Parisienne-Kollektion in der Praxis: Ein frischer Frühlingslook

Chanel "Rêverie Parisienne"-Make-up mit Rose

Die „Rêverie Parisienne“-Kollektion von Chanel sorgt für einen frischen Frühlingslook.

Die letzten Beiträge handelten alle von Produkten aus der Rêverie-Parisienne-Kollektion von Chanel. Nun möchte ich euch zeigen, wie diese geschminkt aussehen und habe mich für einen frischen Look mit einem Farbakzent (Pink) entschieden, der super zum Frühling passt.Continue reading

Chanel Rêverie-Parisienne-Kollektion im Test: Ein fuchsiafarbener Traum

Chanel "Rêverie Parisienne"-Kollektion im Test

Rouge, Lipgloss, Lippenstift und Nagellack aus Chanels „Rêverie Parisienne“-Kollektion sind farblich perfekt aufeinander abgestimmt.

Wie versprochen, kommt nun ein Beitrag zu meinen weiteren Artikeln aus Chanels „Rêverie Parisienne„-Kollektion. Alle Produkte sind farblich aufeinander abgestimmt, ergänzen sich super mit der „Tissé Paris“ Lidschatten-Palette, die ich euch hier bereits vorgestellt habe, und passen außerdem perfekt zum Frühling.Continue reading

Sexy Augen mit dem Chanel Stylo Yeux Waterproof in „Ardoise“

Chanel Stylo Yeux im Test

Der Stylo Yeux Waterproof in „Ardoise“ von Chanel hat eine dunkelgraue Farbe und ist wasserfest.

Diesmal gibt’s ein weiteres Stück aus der „Rêverie Parisienne„-Kollektion von Chanel. Nämlich den wasserfesten Kajal namens Stylo Yeux Waterproof in der Farbe „Ardoise“ (Nr. 912). Er passt perfekt zur Lidschatten-Palette „Tissé Paris“ aus der gleichen Serie und ist auch sonst ein echt tolles Stück fürs Schminkkästchen.Continue reading

Chanel Le Vernis Paradisio im Test: Ein paradiesischer Nagellack

Chanel Le Vernis Paradisio im Test

Nr. 645: Der Nagellack „Paradisio“ von Chanel (Le Vernis) schimmert wunderschön im grünlichen Silber.

Wie versprochen, gibt’s nun mehr zum Nagellack in der Farbe „Paradisio“ (Nr. 645) von Chanel (Le Vernis). Hier habe ich euch bereits „Taboo“ vorgestellt; der Nagellack aus der neuen „Rêverie Parisienne„-Kollektion ist aber so schön, dass ich ihm einen eigenen Post widmen möchte.Continue reading