Das Selfmade-Nagelstudio für zu Hause – dank Diors Top Coat Abricot

Dior Top Coat Abricot

ca. 23 - 25 €
Dior Top Coat Abricot
8.25

Anwendung/Qualität

9/10

    Aufmachung/Optik

    10/10

      Haltbarkeit

      8/10

        Preis/Leistung

        7/10

          Pro

          • - toller Glanz
          • - verlängert Haltbarkeit des Nagellacks
          • - einfache Anwendung
          • - trocknet schnell
          • - lässt sich einfach entfernen

          Contra

          • - hoher Preis
          • - Haltbarkeit könnte etwas länger sein
          Dior Top Coat Abricot im Test

          Der Dior Top Coat Abricot verlängert die Haltbarkeit des Nagellacks und verleiht den Nägeln einen tollen Glanz.

          Kennt ihr das? Da macht man sich die Mühe, eine halbe Ewigkeit lang Finger- und Fußnägel zu lackieren und nach spätestens ein paar Stunden blättert der Lack an der ersten Stelle schon wieder ab. Das ist einfach nur ärgerlich! Jetzt habe ich aber eine Lösung entdeckt, nämlich in Form des Top Coat Abricot von Dior

          Anwendung und Haltbarkeit

          Der Top Coat wird ganz einfach über die fertig lackierten und getrockneten Nägel aufgetragen. Er trocknet super schnell und verleiht den Nägeln einen tollen gelartigen Glanz. Außerdem härtet er den Nagellack auch super aus und – das wichtigste – verlängert dessen Haltbarkeit. Der Überlack hat sogar meinen Härtetest fast unbeschadet überstanden: kochen, abwaschen, Hände schrubben, Haare waschen, Haare föhnen – alles kein Problem! Lediglich ein klitzekleines Stück an einem Nagel ist mir abgeblättert, ansonsten ist alles noch dran. Nichtsdestotrotz splittert der Lack bei mir nach spätestens zwei Tagen ab; da hätte ich mir schon etwas mehr erwartet.

          Für eine perfekte Maniküre verwende ich übrigens zuerst die Nagelcreme von Dior und lasse diese (meist über Nacht) einwirken. Danach trage ich eine dünne Schicht Unterlack auf, dann zwei Schichten Nagellack und abschließend natürlich den Top Coat.

          Aufmachung und Preis

          Die Aufmachung sieht – wie von Dior gewohnt – schlicht und dennoch edel aus. Günstig ist der Top Coat mit einem Preis von rund 23 Euro zwar nicht, den Preisvergleich mit dem Nagelstudio gewinnt er trotzdem, da er recht ergiebig ist. 😉

          Fazit: Der Top Coat Abricot von Dior wird über den Nagellack aufgetragen und verleiht diesem so einen tollen Glanz. Außerdem härtet er die darunter liegende Lackschicht gut aus und verlängert die Haltbarkeit des Lacks, wobei ich hier für den doch recht hohen Preis von rund 23 Euro etwas mehr erwartet hätte – der Lack splittert nach spätestens zwei Tagen ab.

          Dior Top Coat Abricot in der Detailansicht

          Der Top Coat Abricot von Dior lässt sich dank des breiten Pinsels ganz leicht auftragen und trocknet schnell.

          Posted in Nägel and tagged , , , , , , .

          Schreib einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


          *