Diorshow Khôl in „Pearly Silver“: Silberner Kajal für einen strahlenden Blick

Dior Diorshow Khôhl in Pearly Silver (Nr. 039)

~ 24 Euro
Dior Diorshow Khôhl in Pearly Silver (Nr. 039)
8.875

Anwendung/Qualität

10/10

    Aufmachung/Optik

    10/10

      Haltbarkeit

      9/10

        Preis/Leistung

        8/10

          Pro

          • - farbintensiv
          • - cremige Konsistenz
          • - lange Haltbarkeit
          • - mehrere Anwendungsmöglichkeiten
          • - edles Design

          Contra

          • - relativ hoher Preis
          • - nur mit speziellem Spitzer anpsitzbar
          Dior Diorshow Khôl im Test

          Der Diorshow Khôhl zeichnet sich durch eine cremige Konsistenz aus und hält lange.

          Im Frühling trage ich gerne Kajal. Allerdings keinen schwarzen, sondern einen in Silber. Wie passend, dass Diors neue „Kingdom Of Colors„-Kollektion genau so einen umfasst – nämlich den Diorshow Khôl in „Pearly Silver“ (Nr. 039). Dieser ist übrigens eine perfekte Ergänzung zur Palette aus der Serie, die ich euch bereits hier vorgestellt habe.

          Farbintensiv, cremig und lang anhaltend

          Dior Diorshow Khôl in der Farbe "Pearly Silver"

          Der Diorshow Khôl in „Pearly Silver“ (Nr. 39) sorgt für einen strahlenden Blick, da er wunderschön silbern schimmert und glitzert.

          Der Diorshow Khôl geht wirklich ganz leicht an und ist außerdem sehr farbintensiv. Dank der cremigen Formel gleitet er regelrecht über die Haut und hinterlässt einen schimmernden, glitzernden Silber-Farbton.

          Für einen strahlenden Blick trage ich ihn auf der Wasserlinie sowie im inneren Augenwinkel auf und schminke mich dann mit Diors Palette aus der „Kingdom of Colors“-Kollektion. Soll das Make-up dagegen etwas auffälliger werden, verwende ich ihn entweder als Eyeliner für den oberen Wimpernkranz oder als Basis unter einem silbernen Lidschatten. Auf diese Weise erhält man das ultimative Party-Make-up.

          Auch die Haltbarkeit überzeugt in jeder Hinsicht; selbst auf der Wasserline bleibt der Khôl beinahe den ganzen Tag. Wird er als Basis verwendet, verlängert sich sogar die Haltbarkeit des Lidschattens.

          Hübsche Aufmachung, hoher Preis

          Der Plastikstift wirkt trotz oder gerade wegen des schlichten Designs gleichermaßen edel und luxuriös. Da der Kajal wie ein Lippenstift „herausgedreht“ wird, kann man ihn allerdings nur mit einem speziellen Spitzer anspitzen. Aufgrund des recht hohen Preises von rund 24 Euro stellt der Khôl von Dior aber eher ein Investitionsstück dar.

          Fazit: Der Khôl aus Diors limitierter „Kingdom Of Colors“-Kollektion gleitet dank der cremigen Formel fast über die Haut und hinterlässt ein intensives, glitzerndes Silber. Er kann auf der Wasserline des Auges, als Eyeliner oder als Lidschattenbasis verwendet werden und hält sehr gut. Der Kajal lässt sich wie ein Lippenstift herausdrehen und hat ein edles Design. Allerdings ist der Preis mit fast 24 Euro recht happig.

          Dior Diorshow Khôl in der Gesamtansicht

          Der Diorshow Khôhl lässt sich wie ein Lippenstift herausdrehen. Das Design ist schlicht und edel.

          Posted in Make-up and tagged , , , , , , , , , .

          Schreib einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


          *