Ein Traum in Pink: Das Diorblush Pink Rêverie aus Diors Trianon-Edition

Dior Diorblush Pink Rêverie (Nr. 946)

~ 42,- Euro
Dior Diorblush Pink Rêverie (Nr. 946)
8.375

Anwendung/Qualität

9/10

    Aufmachung/Optik

    9/10

      Haltbarkeit

      9/10

        Preis/Leistung

        7/10

          Pro

          • - wunderschöne, matte Farbe
          • - samtige Textur
          • - gute Haltbarkeit
          • - inklusive Spiegel und Pinsel

          Contra

          • - hoher Preis
          Dior Diorblush Pink Rêviere im Test

          Das Diorblush in der Farbe „Pink Réverie“ hat eine samtige Textur und hält lange.

          Ich bin sowieso schon ein wenig blass, aber im Winter ist meine Haut ganz besonders hell. Deshalb passt auch das Rouge, welches ich im Sommer benutze, nicht mehr ganz so gut. Das ist natürlich ein triftiger Grund, sich ein neues zu besorgen. Fündig bin ich bei Dior geworden: Das Diorblush aus der Trianon-Edition in der Farbe „Pink Rêverie“ (Nummer 946) wirkt meinem fahlen Winterteint perfekt entgegen.

          Traumhafte Farbe und tolle Textur

          Dior Diorblush Pink Rêverie im Detail

          Die Farbe „Pink Rêverie“ des Diorblush sieht wunderschön aus und schmeichelt heller Haut.

          Das französische Wort „Rêverie“ bedeutet auf Deutsch so viel wie „Träumerei“ oder „Schwärmerei“. Und meiner Meinung nach ist dieses helle, pinke Rouge wirklich zum Schwärmen: Es bringt selbst die blasseste Winterhaut wieder zum Strahlen. Besonders toll finde ich das matte Finish hat, weshalb sich das Diorblush auch perfekt für einen Tageslook eignet.

          Die Textur ist dabei so samtig und zart, dass das Rouge fast mit der Haut verschmilzt. Kleiner Tipp: Ich nehme das Blush mit dem Pinsel auf und klopfe diesen sanft an meinen Handrücken. So verhindert man, dass zu viel Produkt aufgenommen wird. Auf den Wangen ist dann nur ein Hauch Farbe zu sehen, was wunderbar natürlich aussieht – bei Bedarf sogar den ganzen Tag.

          Gewohnt tolle Aufmachung zum hohe Preis

          Dior Diorblush Pink Rêverie in der Samttasche

          Die Aufmachung des Diorblush Pink Réverie ist luxuriös, was das mitgelieferte Samttäschchen unterstreicht.

          Wie von Dior gewohnt, sieht auch die Verpackung sehr luxuriös und edel aus. Im Inneren findet man sowohl einen Spiegel als auch einen Pinsel. Letzterer eignet sich gut dafür, das Make-up unterwegs aufzufrischen. Zu Hause verwende ich jedoch lieber einen speziellen Rouge-Pinsel. Das Rouge selbst wurde mit einer Schleife und einem perlenbesetzten Band verziert, was zwar wunderschön aussieht, nach mehrmaliger Anwendung aber verschwindet. Die gute Qualität und tolle Aufmachung haben natürlich ihren Preis, welcher mit rund 42 Euro nicht gerade gering ausfällt.

          Ach ja: Das „Pink Rêverie“ stammt aus der 2014er Frühjahrs-Kollektion und ist deshalb leider nur noch bedingt erhältlich. Sollte es nicht mehr aufzutreiben sein, finde ich „Rose Darling“ (Nummer 861) eine ganz gute Alternative.

          Fazit: Das Diorblush Pink Rêverie präsentiert sich, wie der Name schon vermuten lässt, in (hellem) Pink, das vor allem blasser Haut schmeichelt. Das Rouge selbst besitzt ein mattes Finish und die Textur ist sehr zart. Die lange Haltbarkeit sowie die luxuriöse Aufmachung rechtfertigen den hohen Preis von rund 42 Euro jedoch nur zum Teil. Dafür sind innenliegend sowohl ein praktischer Spiegel als auch ein Pinsel enthalten.

          Innenansicht des Dior Diorblush Pink Rêverie

          Praktisch für unterwegs: Das Diorblush Pink Rêverie verfügt auf der Innenseite über einen Spiegel und enthält zudem einen Punsel.

          Posted in Make-up and tagged , , , , , , , , .

          Schreib einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


          *