Diors All-in-One-Lidschatten-Palette „Amber Design“ – eine gute Basis

Dior 5 Couleurs Designer Lidschatten-Palette (Amber-Design)

~ 56,- Euro
Dior 5 Couleurs Designer Lidschatten-Palette (Amber-Design)
8.375

Anwendung/Qualität

9/10

    Aufmachung/Optik

    9/10

      Haltbarkeit

      9/10

        Preis/Leistung

        7/10

          Pro

          • - schöne, schimmernde Farben
          • - inklusive Gelliner
          • - Lidschatten-Applikatoren mitgeliefert
          • - innenseitiger Spiegel
          • - gute Haltbarkeit

          Contra

          • - hoher Preis
          • - keine matten Lidschatten-Farben
          Dior "5 Couleurs Designer"-Lidschatten-Palette im Test

          Diors „5 Couleurs Designer“-Palette mit dem Beinamen „Amber Design“ bietet eine perfekte Grundlage für natürliche Augen-Make-ups.

          Morgens muss es bei mir immer schnell gehen, auf ein tolles Make-up möchte ich aber trotzdem nicht verzichten. Die Lösung: Eine Routine, die mit etwas Übung sogar im Halbschlaf gelingt. Mit der „5 Couleurs Designer“-Lidschatten-Palette („Amber Design“) von Dior habe ich fast alles, was ich für mein Augen-Make-up benötige, griffbereit.

          Schimmernde Farben und samtige Konsistenz

          Innenansicht der "5 Couleurs Designer"-Palette von Dior

          Diors Lidschatten-Palette „Amber Design“ enthält vier verschiedene, schimmernde Braunnuancen sowie einen dunkelbraunen Liner.

          Wie der Name bereits vermuten lässt, enthält die Palette fünf verschiedenen Farben – vier davon sind Puder-Lidschatten, bei einer handelt es sich um eine Art Gel-Liner. Die Farben reichen von hellem Beige über Gold bis hin zu dunklem Braun. Drei Lidschatten besitzen ein schimmerndes Finish, eine ein glitzerndes. Der Liner hingegen ist matt. Ich persönlich hätte mir aber auch eine matte Lidschatten-Farbe gewünscht, obwohl der Schimmer-Effekt wirklich toll aussieht.

          Die Pigmentierung lässt keine Wünsche offen; vor allem der dunkelste Lidschatten ist sehr farbintensiv. Dank der samtartigen Konsistenz gelingt auch das Auftragen mithilfe der Finger ohne Probleme.

          Nun aber zu meiner eingangs erwähnten Routine: Die hellste Farbe trage ich auf das gesamte Lid auf, danach das Gold in die Mitte des beweglichen Lids. Mit der dunkelsten Nuance betone ich die Lidfalte sowie den unteren Wimpernkranz. Als Highligh setze ich, je nach Anlass, die glitzernde Farbe unter die Augenbrauen. Zu guter Letzt trage ich den Liner mittels eines speziellen Pinseln ganz nah am oberen Wimpernkranz auf. Abschließend nur noch die Wimpern tuschen, etwas Rouge auf die Wangen und einen Lipgloss aufgetragen. Dieses Make-up wird in Kombination mit einem kräftigen Lippenstifts auch ganz schnell abendtauglich – wer möchte, kann den Liner dann noch etwas kräftiger auftragen.

          Gute Haltbarkeit, luxuriöse Aufmachung und hoher Preis

          Detailansicht der "5 Couleurs Designer"-Palette von Dior

          Auf der innenseite von Diors Lidschatten-Palette befindet sich ein Spiegel. Zudem sind zwei Pinselchen enthalten, wobei die Applikatoren für die Lidschatten gedacht sind und das schmale Ende für den Liner.

          Die Haltbarkeit der Lidschatten kann durchaus überzeugen. Sollen sie aber den ganzen Tag halten, empfehle ich einen Primer (zum Beispiel von Urban Decay). Das Design der Palette ist – wie von Dior gewohnt – ausgesprochen luxuriös: Je nach Lichteinfall schimmert auf dem Deckel das Hologramm „CD“ in wunderschönem Blau. Zum Schutz vor Kratzern wird ein Samttäschchen mitgeliefert.

          Auf der Innenseite des Deckels befindet sich ein Spiegel; außerdem sind zwei doppelte Pinselchen beziehungsweise Applikatoren enthalten. Drei Enden dienen dem Auftragen des Lidschattens, ein Ende verfügt über Borsten. Dieser ist für den Liner gedacht und unterwegs sehr praktisch. Zu Hause verwende ich jedoch lieber einen etwas längeren, richtigen Eyeliner-Pinsel.

          Der Preis fällt mit rund 56 Euro recht happig aus.

          Fazit: Die „5 Colours Designer“- beziehungsweise „Amber Design“-Lidschatten-Palette von Dior bietet eine tolle Grundlage für natürliche Augen-Make-ups. Neben einem matten Gel-Liner sind vier verschiedene, schimmernde Lidschatten aus der Farbfamilie der Naturtöne enthalten. Diese lassen sich dank der tollen Textur sowohl mithilfe der beiliegenden Applikatoren als auch mit den Fingern auftragen. Die Haltbarkeit ist gut und die Aufmachung luxuriös. Dafür muss man aber auch stolze 56 Euro hinblättern.

          Holografisches Logo der All-in-One-Palette von Dior

          Die „5 Couleurs Designer“-Palette präsentiert sich Dior-typisch sehr luxuriös. Je nach Lichteinfall ist das Hologramm „CD“ auf dem Deckel zu erkennen. Geliefert wird die Palette in einem samtartigen Täschchen.

          Posted in Make-up and tagged , , , , , , , , , .

          Schreib einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


          *