They’re Real Push-up-Liner von Benefit – eher was für Geübte und Schnelle

Benefit They're Real Push-up-Liner

Benefit They're Real Push-up-Liner
7.375

Anwendung/Qualität

6/10

    Aufmachung/Optik

    9/10

      Haltbarkeit

      9/10

        Preis/Leistung

        6/10

          Pro

          • - wasser- und wischfest
          • - mattes Finish
          • - sehr gute Haltbarkeit
          • - praktische Stiftform

          Contra

          • - hoher Preis
          • - Anwendung schwerer als erwartet
          • - mühsames Abschminken
          Benefit Push-up-Liner im Test

          Der They’re Real Push-up Liner von Benefit kommt im praktischen Stiftformat daher und ist somit recht handlich.

          Nachdem ich mit der They’re Real Mascara von Benefit recht zufrieden war, habe ich mir aus der gleichen Reihe auch den Gel-Eyeliner geholt. Dieser soll besonders einfach in der Anwendung sein und den ganzen Tag halten. Ein Erfahrungsbericht…

          Liner, Konsistenz und Anwendung

          Der Eyeliner kommt in praktischer Stiftform daher. Durch Drehen am unteren Ende gelangt die Farbe in die flexible Spitze des Stiftes. Aber Achtung: Man sollte nur sehr vorsichtig drehen, da ansonsten zu viel Produkt auf beziehungsweise in die Spitze gelangt.

          Benefit Push-up-Liner Spitze

          Durch Drehen am unteren Ende von Benefits They’re Real Push-up Liners gelangt die Farbe in die Spitze. Hier ist allerdings Fingerspitzengefühl gefordert, ansonsten sieht das Ergebnis (wie auf dem Bild) „bröselig“ aus.

          Die Konsistenz ist extrem dickflüssig und trocknet sehr schnell. Das kann zwar von Vorteil sein, wer beim Lidstrich-ziehen aber nicht gerade zu den schnellsten gehört, dürfte ein paar Probleme haben: Sobald die Farbe getrocknet ist, fällt es nämlich extrem schwer, Ausbesserungen vorzunehmen. Das Ergebnis wird in diesem Fall dann eher unsauber und „bröselig“.

          Dass die Anwendung – wie vom Hersteller behauptet – sehr einfach und der Liner auch für Anfänger geeignet sein soll, kann ich leider nur bedingt bestätigen. Meiner Meinung nach eignet er sich eher für Geübte, die den Lidstrich in einem Zug hinbekommen. Obwohl ich bereits viele Produkte ausprobiert habe und fast täglich Lidstrich trage, komme ich mit dem Push-up-Liner nicht so gut zurecht. Gut gefällt mir allerdings, dass das Finish des Liners matt und sehr deckend ist.

          Haltbarkeit und Preis

          Wirklich überzeugt bin ich von der Haltbarkeit. Dank der wasser- sowie wischfesten Formel hält der Lidstrich den ganzen Tag und auch Regen oder Tränen machen ihm nichts aus. Aus diesem Grund erweist sich aber auch das Abschminken als mühsam, selbst mit speziellen Reinigungsprodukten. Den Preis von rund 25 Euro finde ich recht happig.

          Fazit: Der They’re Real Push-up-Liner von Benefit hat eine praktische Stiftform. Die Konsistenz ist sehr dickflüssig und trocknet schnell, was jedoch zu Problemen beim Ausbessern des Lidstrichs führen kann. Dafür hält er dank seiner wasserfesten Formel den ganzen Tag. Da die Anwendung meiner Meinung nach gewöhnungsbedürftig ist, finde ich den Preis unter dem Strich etwas hoch angesetzt.

          Benefit Push-up-Liner im geschlossenen Zustand

          Obwohl die Anwendung des They’re Real Push-up Liners von Benefit teilweise etwas heikel ist, bekommt man mit etwas Übung einen matten und deckenden Lidstrich hin.

          Posted in Make-up and tagged , , , , , , .

          Schreib einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


          *